Der Ruhrpott brennt: Zumindest der Nachthimmel an Silvester


Silvester feiern
in Duisburg

Zwischen Rhein und Ruhr liegt die ehemalige Zechenstadt Duisburg. Wo vor einigen Jahren noch Hochöfen glühten und Kohle unter Tage gefördert wurde, spielt heute moderne Technologie eine wichtige Rolle.

Die Stadt im Ruhrgebiet hat sich gewandelt, um sich für die Zukunft neu aufzustellen. Sie lädt Gäste aus ganz Deutschland nach Nordrhein-Westfalen ein, sich ein Bild von der neuen Rolle Duisburgs zu machen.

Silvester gibt es in Duisburg jede Menge Möglichkeiten das bunte Farbenmeer der Silvesterraketen über der Stadt zu bewundern. Viele Club- und Discothekenbetreiber organisieren große Feuerwerke, aber auch die Duisburger selbst lassen es Silvester ordentlich knallen.

Durch das steigende Angebot von Locations im Stadtgebiet, lockt die Stadt immer mehr Gäste zum Silvester feiern zu sich.
Ein gefragter Veranstaltungsort ist zum Beispiel die Spielbank. Zu Silvester wird hier in der Regel immer ein buntes Showprogramm mit verschiedenen Künstlern geboten.

Auch die Fahrgastschiffe der Weissen Flotte  sind beliebte Locations zum Silvester Feiern. Vom Wasser aus das Feuerwerk zu betrachten, ist natürlich etwas Spekatkuläres.

Doch um die Silvesterparty etwas Besonderes werden zu lassen, müsst ihr nicht unbedingt eine bestimmte Veranstaltung besuchen! Auch auf den Straßen der Stadt geht es ordentlich ab, es wird geknallt was das Zeug hält und der Nachthimmel wird vom bunten Feuerwerk beleuchtet.

duisburg-2181261__340
Duisburger Hafen bei Nacht

Einer der Hot Spots für das Feuerwerks-Public-Viewing in Duisburg ist der Angerpark auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe, von dem aus Ihr einen großartigen Blick über die Stadt habt. Hier treffen sich viele Duisburger, um gemeinsam das Feuerwerk zu bewundern, mit einem Sekt anzustoßen und den Silvester Countdown einzuleiten. Die begehbare Achterbahn „Tiger und Turtle“ wird zwar manchmal an Silvester geschlossen, aber von der Anhöhe lässt sich das Feuerwerk über Duisburg ebenfalls perfekt genießen. 

Wer es Silvester lieber etwas romantischer haben möchte, sollte auf den Aussichtsturm in Wedau. Da der Aussichtsturm nicht ganz so einfach zu erreichen ist, herrscht hier nicht so viel Trubel wie auf der Hildebrand-Höhe und Ihr könnt ganz entspannt den bunten Feuerwerkszauber bewundern.

Duisburg ist das gesamte Jahr über eine Reise wert. Zu Silvester könnt ihr einen Kurztrip mit einem tollen Jahresausklang im Ruhrgebiet verbinden.

Neben einer langen Partynacht erwarten Euch im Ruhrgebiet auch viele Sehenswürdigkeiten.
Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der "Lebensretter-Brunnen", der sich fast sieben Meter in die Höhe streckt.
Sehenswert sind auch die Salvatorkirche und der Landschaftspark Duisburg-Nord, dort könnt ihr in die damalige Industrie in Nordrhein-Westfalen eintauchen. Geöffnet sind die meisten Touristenattraktionen auch an Silvester.

Schnell sein ist empfehlenswert, viele Locations sind für die Silvesterparty früh ausgebucht.

 

Der besten Plätze für das Silvesterfeuerwerk in Bochum

Erste Anlaufstelle für alle Feierfreudigen in Bochum ist auch an Silvester das Bermudadreieck mit seinen vielen Kneipen. Hier könnt ihr Euch in das bunte Partygetümmel schmeißen und das neue Jahr angemessen feiern. 

Wenn ihr den Jahreswechsel gerne unter freiem Himmel feiern und das bunte Farbspektakel des Feuerwerks genießen möchtet, habt ihr Silvester in Bochum zahlreiche Möglichkeiten.
Pünktlich um Mitternacht beginnt vor dem Schauspielhaus das große Knallen. Raketen werden gezündet und Sektflaschen entkorkt, hier könnt ihr in großer Runde auf den Jahreswechsel anstoßen.
Auch im Westpark oder an der Zeche Hannover ist jedes Jahr zu Silvester feuerwerkstechnisch viel los und Bochumer und Besucher pilgern in Scharren hierher, um das neue Jahr gebührend willkommen zu heißen.

Wenn ihr lieber etwas höher hinaus wollt und einen guten Überblick über das Gesamtgeschehen genießen möchtet, dann solltet ihr Euch in der Silvesternacht zum Tippelsberg begeben. Der Tippelsberg ist ein künstlich erhöhter Berg im Norden Bochums. Von hier aus habt ihr bei klarer Sicht einen herrlichen Blick auf große Teile des Ruhrgebiets.
Der Tippelsberg ist ein echter Silvester Klassiker für alle Bochumer und somit ein wahrer Publikumsmagnet. Hier könnt ihr zusammen das Jahr ausklingen lassen, den malerischen Ausblick auf die Jahrhunderthalle, den Stadtpark und natürlich die Feuerwerke im gesamten Ruhrgebiet von oben genießen. 

Ebenfalls etwas höher gelegen, bietet Euch der Stadtteil Stiepel im Süden Bochums einen tollen Blick auf das Ruhrtal und Witten. Auch die Aussicht auf das Silvester Feuerwerk ist von hier aus hervorragend.

 

Silvester in Essen, der ehemaligen Kohlehauptstadt im Ruhrgebiet

Als eine der größten Städte des Ruhrpotts hat Essen auch an Silvester viel zu bieten!
Das ganze Jahr über besticht die Stadt durch die Vielzahl an Szene-Lokalen, Gourmet-Restaurants und Partymöglichkeiten, wie z.B. im angesagten Club Essence. So natürlich auch an Silvester!
Von trendy Clubs, bis zu eleganten Theatern, wie dem Aalto-Theater, oder Gala-Partys: hier sollte für jeden was dabei sein!

Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch verschiedene öffentliche Orte, an denen man sich über das wunderschöne Feuerwerk über der Stadt erfreuen kann und in diesem Sinne die Silvesternacht genießen und ausleben kann.

Essen bietet an Silvester viele schöne, aber auch teilweise traditionelle Orte zum gemeinsamen Bestaunen des Silvester-Feuerwerks.
Zum Beispiel in der Kokerei Zollverein oder dem Welterbe Zeche Zollverein oder auch am Baldeneysee werden Feuerwerke gezündet und die Essener und Touristen bekommen ein herrliches Spektakel am Himmel zu sehen.
Die Bauten und Denkmäler werden teilweise aufwendig illuminiert, um den Jahreswechsel gebührend zu feiern. 
Der Eintritt ist dabei frei.

eat-2001866__340
Essen bei Nacht

Den Jahreswechsel in Gelsenkirchen zelebrieren

Silvester wird auch in Gelsenkirchen, im Herzen des Ruhrgebiets, groß gefeiert.
Denn die Industriestadt hat definitiv noch viel mehr zu bieten, als „nur“ einen bekannten Fußballverein (FC Schalke 04).

Da wären auf der einen Seite die klassisch-zeitlosen Schlösser und Burgen, von denen die kleine Metropole umgeben ist. Auf der anderen Seite trifft man in der Stadt aber auch auf modernen Lifestyle, tolle Shoppingmöglichkeiten und ebenfalls ein breitgefächertes Event-Programm.

Wer an Silvester also nicht mit Dinner for One alleine vor dem Fernseher sitzen will, sollte sich entweder eine coole Location, z.B. die „Alte Hütte“ oder das Restaurant „Heiners“, in denen an Silvester in der Regel immer was los ist, suchen und dort ausgiebig ins neue Jahr feiern oder sich auf den öffentlichen Plätzen zum gemeinsamen Feuerwerk gucken einfinden. 
Mit Sekt, warmer Kleidung und guter Laune gibt es in Gelsenkirchen viele Möglichkeiten das Feuerwerk über der Stadt zu bewundern.
Zum Beispiel rund um die Hochstraße in Buer sind zu Silvester jede Menge feierlustige Gelsenkirchener anzutreffen.

Gemeinsames Feuerwerk Gucken macht einfach mehr Spaß als alleine vorm Fernseher zu sitzen. Und das Ganze ist umsonst und Open Air.

 

Ihr seht: im Ruhrpott ist es an Silvester alles andere als ruhig!
Das Schöne ist, dass die ganzen Orte alle recht nahe beieinander liegen, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, einen Kurztrip über Silvester zu organisieren und sich gleich mehrere Städte und damit auch mehrere Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
Welche Städte wir dort in der Nähe zum Silvester feiern ebenfalls nur empfehlen können, sind Dortmund und Düsseldorf. Dadurch, dass es sich hier um etwas größere Städte als z.B. Bochum oder Gelsenkirchen handelt, ist die Auswahl an Silvesterpartys dementsprechend auch etwas breitgefächerter.
Eine weitere Empfehlung unsererseits ist die Party in der Fabbrica in Hattingen, auch dort auf der Ecke. In den letzten Jahren wurden hier stets gut besuchte Single-Partys veranstaltet

Also: Auf die Plätze, fertig…. LOS! Die Planung kann starten! Viel Spaß!!



Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2017 noch nicht im VVK
2017 noch nicht im VVK
Düsseldorf
Silvesterparty auf der MS Allegra auf dem Rhein MS Allegra
99,00 €
2017 noch nicht im VVK
2017 noch nicht im VVK