Dinner for One - Der Silvester Klassiker

Dinner for One - dazu sage ich nur, ein MUSS zu Silvester. Ich bin 20 Jahre alt und ja eigentlich müsste mich nichts mehr interessieren, als das Leben der Kardashians oder die Serie Gossip Girl. Ich muss zugeben, ich bin ein echter Fanatiker, was zum Beispiel die US-Amerikanische Jugendserie angeht, aber mal im Ernst, auch für mich, für alle jungen Mädchen, ist Dinner for one ein Kult-Klassiker, der niemals seine Bedeutung verlieren wird und den ich auch später mit meinen Kindern zu Silvester gucken möchte.

Für Alle, die das nicht kennen.... setzt euch an Silvester für 20 Minuten vor den Fernsehr und schaut euch den 90. Geburtstag von Miss Sophie an. Die ältere Lady feiert, wie jedes Jahr, Ihren Geburstag mit Ihren 4 engesten Freunden. Was aber eigentlich Realität ist, nämlich dass die 4 Freunde schon längst verstorben sind, wird zu einer Sketch-Comedy umgewandelt. Miss Sophies Buttler James übernimmt nämlich alle 4 Rollen der Freunde und schlüpft somit immer wieder in witzige und charmante Rollen. Während er seiner Arbeitgeberin Ihre 3 Gänge serviert, möchte Sie natürlich auch etwas trinken, etwas Alkoholisches, versteht sich. Also läuft James jedes Mal um den Tisch, schenkt jedem imaginären Freund etwas ein und muss bei jedem Schluck, den Miss Sophie sich gönnt, mittrinken. 4 mal, 4 Runden lang. Natürlich wird er davon immer beschwippster und kann schlechter laufen. Bei so gut wie jedem Gang zur Küche stolpert er über den legendären Tiegerkopf des Fellteppichs. Manchmal fliegen Teller, manchmal Flaschen und manchmal ist der Buttler auch so geschickt, dass er über den Teppich springt.

Es entstehen so viele Running Gags, die den Kurzfilm total witztig und charmant zu gleich machen, dass man sich jedes Jahr wieder darauf freut. 

Die Schwarz-Weiß Komödie von  Komiker Freddie Frinton ist an Kult, Spaß und Freude nicht zu übertreffen. Der Kurzfilm wurde auch schon oft analysiert, interpretiert und nachgeahmt. Ich war letztes Jahr in einem Theater und habe mir Dinner for one tatsächlich als Theaterstück angeguckt. Und soll ich euch was sagen? Es hat in mir nicht annähernd das Feeling hervorgerufen, was ich habe, wenn ich gemütlich mit einem Sekt in der Hand vor dem Fernsehr sitze und mit meiner Familie den Film schaue. Klar, es war witzig und irgendwo auch interessant, ihn mal anders zu erleben. Aber Leute, wer den Film kennt, weiß wovon ich rede.
Ich möchte euch hiermit gerne ans Herz legen, dem Film eine Chance zu geben und ihn zu gucken. Klar, Jeder hat das Recht, das zu gucken, was er mag. Köln 50667, Tatort, Rosemunder Pilcher oder eine Doku über Tiere in Afrika. Ganz egal. Aber bitte schaut euch wenigstens an Silvester 20 Minuten den Kurzfilm an. Dann wisst Ihr auch, warum ich hier sitze und den Artikel schreibe. Und wenn Ihr an einem Feiertag kein Fernsehn schauen wollt, kann ich das auch nachvollziehen, aber dann verpasst Ihr wirklich was.

Nehmt euch eure Familie, Freunde, euren Partner oder eure Katze an die Hand und setzt euch auf die Couch und verpasst nicht den Kult Klassiker.

Für alle, die jetzt begeistert vor dem PC, Handy, Laptop oder I-Pad sitzen und jetzt schon auf den Tag hinfiebern: Hier sind die Sendezeiten des besten Unterhaltungsprogramm an Silvester:

31.12.2017

11:00 - 11:20 - Das Erste
12:00 - 12:20 - rbb
12:00 - 12:30 - NDR         up Platt
15:40 - 16:10 - Das Erste
17:10 - 17:30 - NDR
17:35 - 18:00 - WDR        op Kölsch
17:45 - 18:15 - hr             Hessische Version
18:00 - 18:15 - WDR
18:07 - 18:25 - rbb
18:10 - 18:30 - SWR
18:45 - 19:10 - hr             Nordhessische Version
18:55 - 19:15 - BR
19:00 - 19:20 - MDR
19:10 - 19:30 - hr
19:40 - 20:00 - NDR         
21:40 - 22:10 - WDR        Dinner vor Wan(ne)
23:20 - 23:50 - WDR        op Kölsch
23:35 - 23:55 - NDR
00:50 - 01:10 - BR
01:00 - 01:20 - Das Erste

Ihr seht, es gibt wirklich viele Möglichkeiten, den Film zu sehen. Also eine Ausrede könnt Ihr wirklich nur sehr schwer finden.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.