Silvester 2014: Hot Spots in Dresden

Dresden gehört mit Zwinger, Frauenkirche und Semperoper zu den beliebtesten Städten Deutschlands und zieht auch zum Jahreswechsel viele Touristen an. Auch Silvester ist in Dresden einiges los. Ob in der historischen Altstadt oder in der modernen Neustadt: Dresden feiert Silvester mit viel Feuerwerk und taucht die Stadt und die Elblandschaft in ein buntes Farbenmeer.

Nähe Semperoper, Zwinger und Altstadt wird das neue Jahr gebührend gefeiert: Um Mitternacht wird gemeinsam der Countdown zum neuen Jahr herunter gezählt. Mit Sekt, Feuerwerk und Musik wird dann auf öffentlichen Plätzen genauso reingefeiert wie in den Clubs und Bars sowie den zahlreichen privaten Veranstaltungen. das neue Jahr begrüßt. Besonders viel los ist zu Silvester in den Bars der weißen Gasse und der Münzgasse.

Elbbrücken und Elbwiese: Die ganze Altstadt erstrahlt im Licht und die bunten Raketen spiegeln sich in der Elbe. Ob Marienbrücke, Carolabrücke Albertbrücke oder Augustusbrücke: Es empfiehlt sich Feuerwerk über Dresden zu Silvester 2015 von den Elbbrücken oder der Elbwiese zu bewundern. Ganz umsonst und open air.

Dresden bietet zu Silvester eines der schönsten Feuerwerke über den historischen Gebäuden des Zwingers, der Frauenkirche und der Semperoper. Ideal, um mit Freunden, Böllern und Sekt outdoor und umsonst ins neue Jahr zu kommen und das schöne Feuerwerk zu betrachten.

Foto: Antje Knepper  / pixelio.de

(jk)

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.