Kursaal Bad Cannstatt Getränke

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Vorverkauf 2018 startet.

✔ Getränke inklusive
 2 Tanzflächen
 hauseigenes Feuerwerk
 professionelle DJs 
 Mitternachtssnack

60,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Gebühren

Der Vorverkauf 2018/2019 startet voraussichtlich im Frühjahr. Geben Sie oben Ihre E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden.

  • SW10084.1
Silvesterparty im Kursaal Bad Cannstatt Allgemein: Erst im Oktober 2013 wiedereröffnet,... mehr
Produktinformationen "Kursaal Bad Cannstatt Getränke"

Silvesterparty im Kursaal Bad Cannstatt

Allgemein:
Erst im Oktober 2013 wiedereröffnet, hat sich der Kursaal zu einer der Top-Locations in Stuttgart entwickelt. Disco Classix, Platin Partys, Firmenevents, Hochzeiten, Augustinerbiergarten - der Kursaal ist in aller Munde.
Zum Jahreswechsel 2018/2019 öffnen der Kleine und Große Kursaal ihre eindrucksvollen Pforten für eine mitreißende Silvesterparty. Lassen Sie sich von dem besonderen Ambiente des denkmalgeschützten Gebäudes begeistern, hier treffen Klassizismus und Jugendstil auf Moderne. In dieser einzigartigen Atmosphäre feiern Sie eine unvergessliche Silvesterparty.

Ihre Vorteile:
Feiern Sie eine rauschende Silvesterparty im Herzen Bad Cannstatts mit Ausblick auf den Königsplatz und den Kurpark. In den Räumlichkeiten des traditionsreichen Kursaals erwartet Sie ein eleganter Mix aus historischem Ambiente, moderner Ausstattung und fetziger Partystimmung.
In festlicher Silvester-Dekoration wird auf den zwei Tanzflächen ein letztes Mal in diesem Jahr alles gegeben und gefeiert bis in den frühen Morgen, dafür werden die DJs mit ihrer Musik schon sorgen.
Und wenn Sie sich dann doch mal eine kurze Pause vom tanzen gönnen möchten, dann können Sie sich einen erfrischenden Drink bestellen. Dieses Silvesterangebot umfasst neben der beliebten Party nämlich auch eine unglaubliche Getränkepauschale! Während bei den meisten Veranstaltungen "nur" die Basics, d.h. Bier, Wein und Softgetränke inklusive sind, werden Euch im Kursaal auch leckere Longdrinks geboten! Die Auswahl an Getränken und wirklich groß und besteht aus besten Markenprodukten. Allein an den Getränken, kann man die Qualität der Silvesterparty also schon spüren.
Ein weiteres großes Highlight ist das hauseigene Feuerwerk, das um Mitternacht vor der Location veranstaltet wird, sowie der kleine Snack, den man Ihnen dazu anbietet.
Diese Party hat Klasse!

Feuerwerk:
Der Veranstalter plant ein großes Feuerwerksspektakel um Mitternacht vor den Türen des Kursaals. Schon im letzten Jahr begeisterte der wunderschön erleuchtete Nachthimmel die Gäste, doch in diesem Jahr soll es noch besser, noch bunter, noch größer werden! WOW, seien Sie also gespannt. Denn was gibt es schon Schöneres, als mit einem hochwertigen Glas Sekt in der Hand und seinen Liebsten an der Seite ein atemberaubendes Feuerwerk anzuschauen...?
Übrigens: Sie dürfen gerne auch selbst zum Feuerwerksspektakel beitragen, indem Sie eigene Raketen mitbringen!

Speisen und Getränke:
Während des gesamten Abends können Sie sich am großzügigen Getränkeangebot erfreuen und bedienen. Egal, ob ein kaltes Bierchen, ein erfrischender Softdrink, ein schöner Wein oder doch lieber ein leckerer Longdrink: Ihre Lieblingsgetränke sind die ganze Nacht lang inklusive! An diesem besonderen Abend soll richtig gefeiert werden, stoßen Sie mit Ihren Freunden an, so oft wie Sie wollen. Freuen Sie sich außerdem auf einen kleinen Snack um Mitternacht.

Sitzplatz/Tischreservierung:
Feste Sitzplätze sind in diesem Angebot nicht inklusive. Tische können somit auch nicht reserviert werden. Es gibt allerdings einige öffentliche Sitzmöglichkeiten, die für jeden Gast frei zugänglich sind.

Musik/DJ/Tanzfläche:
Auf zwei Tanzflächen feiern Sie zu einem abwechslungsreichen Mix aus 80ern, 90ern und dem Besten von heute. Die beiden DJs legen sich so richtig für Sie ins Zeug, damit für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist. Jeder Gast wird am Ende mitgerissen und findet sich auf der Tanzfläche wieder. Gute feierliche Stimmung sollte also garantiert sein.

Dresscode:
Explizite Vorschriften zum Dresscode gibt es heir nicht. Es lässt sich dennoch sagen, dass der Kleidungsstil eher gehoben und festlich ist, immerhin feern Sie ja Silvester! Wir empfehlen Ihnen ein schickes Outfit, z.B. mit Bluse und Rock, einem schönen Hemd, einem hübschen Kleid oder sogar einam Anzug! Am wichtigsten ist allerdings, dass Sie persönlich sich am Abend wohlfühlen.

Anreise:
Der Kursaal in Bad Cannstatt ist sehr einfach und unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Es gibt bei der Location sogar eine eigen Bahnhaltstelle "Kursaal", die Sie mit den U-Bahnlinien U2 und U19 erreichen. So kommen Sie schnell und entspannt zur Veranstaltung, ohne sich ggf. auf den vollen Straßen herumplagen zu müssen.

Hinweise:
Das Rauchen ist ausschließlich an der frischen Luft gestattet, z.B. am schönen Brunnenhof oder auf der Terrasse. Im Kursaal drinen ist es dagegen untersagt.
Für Kinder ist diese Veranstaltung nicht geeignet.
Eigenes Feuerwerk darf grundsetzlich mitgebracht werden, wobei Sie es nicht mit in die Veranstaltungsräume nehmen können, sondern bis Mitternacht woanders deponieren müssten (z.B. im Auto).

Tipp:
Die Silvesterparty 2017 im Kursaal gehört zu den Top 10 Locations/Partys des letzten Jahres. Alle Infos findet ihr bei uns im Blog.

Hotels in der Nähe:
Ibis Styles Bad Cannstatt
Motel One Bad Cannstatt
Hotel Wiesbadener Hof

uvm.

Stadt: Stuttgart
Lage: zentral , Bad Cannstatt
Art der Location: Restaurant, Eventlocation, Bar, Barrierefrei
Locationgröße: XXL - über 1000
Blick auf das Feuerwerk: öffentliches Feuerwerk, eigenes Feuerwerk
Getränke: Begrüßungsgetränk, Bier, Sekt, Wein, Softgetränke, Longdrinks, Mitternachtsgetränk, Schnaps
Essen: Mitternachtssnack
Sitzplatzreservierung: nicht möglich
Dancefloors: 2
Musik: 70/80/90iger, Danceclassics
Dresscode: Casual, Business Casual
Altersstruktur: 18-30, 25-35, 40+, 35-50, Kinder in Begleitung der Eltern
Übernachtung: in der Nähe buchbar
Weiterführende Links zu "Kursaal Bad Cannstatt Getränke"
Preis: € 60,00 Getränke Zeiten:   31.12.2018  21:00 - 04:00 Uhr ... mehr

Preis:
€ 60,00 Getränke

Zeiten: 
31.12.2018 
21:00 - 04:00 Uhr 

Leistungen: 
Eintritt
2 Dancefloors
Getränke lt. Karte
DJ's
eigenes Feuerwerk
Mitternachtssnack
Silvester-Deko

Location-Adresse: 
Kursaal Cannstatt
Königsplatz 1
70372 Stuttgart 

Veranstalter: 
Kursaal GmbH
Königsplatz 1
70372 Stuttgart

Details folgen in Kürze. Hier sind die Getränke von 2017 zur Orientierung: Longdrinks... mehr

Details folgen in Kürze. Hier sind die Getränke von 2017 zur Orientierung:

Longdrinks
Goldberg Gin Tonic
Goldberg Wodka
Campari Orange
Campari Spritz
Lillet Wildberry
Aperol Spritz
HUGO
Cuba Libre
Jack Daniel´s Cola
weitere Classic Drinks und Cocktails solange der Vorrat reicht...
Schladerer Obstbrände

Sekt
Geldermann Brut
Geldermann Rosé
Schlosskellerei Affaltrach Brut
Heimathafen Rosé Sekt

Wein
Weine diverser regionaler und internationaler Winzer
Chardonnay
Pinot Grigio
Weissburgunder
Sauvignon Blanc
Riesling
Schorlen
Roséweine
Trollinger
Lemberger
Tempranillo

Softdrinks
Goldberg Ginger Ale
Goldberg Bitter Lemon
Goldberg Tonic
Orangensaft
Apfelsaft
Schwarze Johannisbeersaft
Maracujasaft
Cola
Fanta
Sprite
Cola Light
Mezzo Mix
Saftschorlen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kursaal Bad Cannstatt Getränke"
04.01.2018

2018 sehr enttäuschend

Das diesjährige Silvester All inclusive war für uns eine herbe Enttäuschung.

Wir waren nun bereits zum dritten Mal an Silvester im Kursaal. Die letzten beiden Jahre hatten wir wenig zu beanstanden und einen wirklich schönen Abend.

In diesem Jahr konnte lediglich die Qualität des Buffets mit den letzten zwei Jahren mithalten. Das Buffet war wieder sehr umfangreich und wirklich lecker.
Ich glaube jedoch, dass man zum richtigen Zeitpunkt an's Buffet musste, um wirklich von allem etwas zu erhalten. In unserem Fall wurde jedesmal rechtzeitig aufgefüllt.

Nun zum überwiegend Negativem:
- ab 22:00 Uhr wurde an den Tischen nicht mehr bedient, wer bis dahin nichts mehr bestellt hatte, saß vor einem leeren Glas/auf diesen Umstand wurde vorher nicht durch das Personal hingewiesen
- an der sogenannten Bar wurde man wenn überhaupt erst nach einer halben Stunde bedient
- mein Mann stand mit einem gemeinsamen Freund an der Bar von 23:15 Uhr bis kurz vor 00:00 Uhr (fast hätten wir Silvester verpasst) die Beiden bekamen trotzdem keinen Sekt und auch sonst keine Getränke da das Personal gewisse Spirituosen (zb Wodka) mit der Begründung, diese noch für Longdrinks zu benötigen nicht ausgab/ Unsere Männer hatten zu diesem Zeitpunkt gerade mal einen Gin getrunken und das wars dann, alles aus...
- an der Bar öffnete ein Kellner eine volle Kiste Sekt und behauptete dann, dies sei kein Sekt, danach drehte sich der Herr um und ging einfach weg
- im Vorraum wurde bis halb zwölf nichts vorbereitet, die beiden vorherigen Jahre standen um halb zwölf bereits gefüllte Sektgläser und Sektfalschen bereit, um an Mitternacht pünktlich anstoßen zu können
- Gäste (unsere Sitznachbarn) fingen an, im Vorraum die Flaschen zu öffnen und die Sektgläser bereit zu stellen, sie wurden mehr oder weniger aufgefordert schnell mal mit ,,anzupacken''
-Vom Personal wurde im Vorraum geäußert, dass es Ihnen mehr oder weniger egal sei ,ob nun die Sektgläser um zwölf Uhr gefüllt seien oder nicht (... bei so wenig Personal liegen die Nerven einfach blank)
- In den vorherigen beiden Jahren gab es deutlich mehr Personal
- das Feuerwerk konnten wir nicht richtig genießen, da wir bereits um fünf nach zwölf wieder an der Bar standen, um ein paar Getränke zu ergattern, ich für meinen Teil saß seit 22:00 Uhr auf dem Trockenen (abgesehen vom Wasser und Apfelsaft)...gebracht hat uns das frühe Aufsuchen der Bar allerdings nichts, da es außer Tonic und Bitter Lemon nichts mehr gab, auch keine Gläser mehr...
- dieses Jahr gab es keinen Rose, lediglich Weiß-und Rotwein (der Rose ging wohl letztes Jahr zu gut und die Einnahmen sind einfach wichtiger als der Geschmack der Gäste)
- die zwei Hugo die ich vor 22:00 Uhr am Tisch trank schmeckten nicht, ich hätte genauso gut Mineralwasser trinken können.... auch die Bitte an den Kellner beim zweiten Hugo mehr Sirup zu verwenden hatte keinen Zweck, der zweite schmeckte nur noch nach Sekt ..vielleicht war deswegen immer der Sekt leer?!
- Die Musik war viel zu laut...wer nicht auf der Tanzfläche stand war beim Rauchen oder saß wortlos am Platz, da man das Gegenüber sowieso nicht verstand
- die letzten beiden Jahre war die Tanzfläche ausreichend, dieses Jahr leider nicht...dafür kann der Veranstalter jetzt nicht unbedingt etwas
- auch wir waren nicht begeistert von den diesjährigen Armbändchen, mit dem rosa Kunststoffbändchen sieht man aus wie frisch aus dem Kreissaal (Neugeborene kriegen diese Bändchen), sie sind unangenehm zu tragen und passe ÜBERHAUPT nicht zu einer Abendgarderobe... bei 135,00 Euro pro Ticket darf ich erwarten ein Stoffband am Arm zu tragen
- Insgesamt ärgern wir uns sehr über das ,, raus geschmissene'' Geld... wer 135,00 Euro pro Gast verdient, muss gewährleisten, dass um zwölf Uhr mit einer Flasche Sekt angestoßen werden kann und das die Gäste nicht auf dem Trockenen sitzen
-Wir saßen dann ab 00:30 Uhr mit Pils Gläsern (wir sahen nur wenig bemitleidenswert aus) an unserem Tisch und tranken daraus die letzte Flasche Sekt, die wir dann doch noch irgendwie auftreiben konnten, die Männer tranken Wodka mit Bitter Lemon und süßem Sprudel (Tonic war zu diesem Zeitpunkt natürlich auch aus) ,da es einfach nichts anderes mehr gab....den Wodka haben wir auch nur deswegen bekommen, da uns ein sehr netter Mann vom Personal noch vom letzten Jahr kannte und sein Bestes gab um die missliche Situation für die Gäste irgendwie zu entschärfen..



04.01.2018

Gute Silvesterparty, leider nicht vergleichbar mit 2015&2016

Wir haben das 3. Jahr in Folge an dieser Silvesterparty teilgenommen. 2015 & 2016 hat uns in allen Punkten begeistert. Leider sind uns diesmal einige Mängel aufgefallen,zumal der Preis der Tickets angestiegen ist und wir mindestens eine genau so gute Veranstaltung erwartet haben wie in den letzten 2 Jahren.
1. Das Buffet wurde nicht konstant aufgefüllt, als ich endlich dran kam hatte ich das Gefühl Reste auskratzen zu müssen.
2. Der Mitternacht-Snack wurde viel zu schnell abgeräumt, sodass ich davon nicht probieren konnte weiterhin wurden die Tische in einem sehr ungepflegten Zustand hinterlassen
3. Die Musik war auf der Tanzfläche viel zu laut und selbst für unsere jungen Ohren kaum zu ertragen. Die Musikwahl erinnerte uns teilweise an den Vasen. Die 80er-90er Musik kam leider viel zu kurz.
4.Das Feuerwerk war super schön, allerdings sollte man nochmal den Sicherheitsabstand überprüfen, da wir von oben einiges abbekamen an Überreste der Feuerwerkskörper
5. Dies ist nur ein kleines Detail. Die Armbänder sollten vielleicht nicht grade in einem kitschigen rosa und blau gewählt werden sowie auch die Qualität aus Plastik nicht gerade hochwertig zu einer Abendgarderobe passt und unangenehm auf der Haut liegt.
Die Bänder der Vorjahre waren perfekt aus stabilen Papier in silber und gold.

Insgesamt: Wir würden uns freuen, wenn diese wichtigen Details für 2018 beachtet und wieder umgesetzt werden könnten, damit wir auch für 2018 die nächste Silvesterparty in ihrer Location in vollen Zügen genießen können.

02.01.2018

mäßig

Wer "nur" 60 € für freie Getränke investiert hat, findet sich wieder in einer bis zu 30 minütigen Warteschlange für das Erheischen eines Getränks, besser wäre es, wenigstens einfache Orders wie Wein und Bier in eine separate Abfertigung zu bringen. Beim Mitternachtssekt das gleiche, ein Gläschen in die Hand und bitte nicht nachfüllen wollen, keine Chance. Der Aperol war bis zur Unkenntlichkeit verdünnt, da fällt man dann "gerne" auf den billigen Wein zurück.
Feuerwerk war o.k, Musik war leider in beiden Räumen gleich schlecht, deutsche Schlager mit Dauerbassunterlegung sind einfach nur ein Minimalkonsens auf Kosten von zu viel Musikqualität.

Von wegen zwei Räume, dreisterweise wurde erst um 23.03 h der grosse Veranstaltungsraum für die Getränkekunden geöffnet, mit Folgen für die Anstehzeit, s.o. und erheblichen räumlichen Einschränkungen. Die Veranstaltung war keine 30 € wert und ich werde sicher nicht wieder erscheinen.

02.01.2018

gelungene Party mit drei Mängeln

Insgesamt empfehlenswerte Party mit guter Getränkeauswahl inklusive, was leider dazu führte dass einige Leute ganze Flaschen und Becher auf den Tischen oder noch schlimmer auf dem Fußboden gehortet haben um sich das anstehen zu ersparen! Die Belüftung in den Räumen hätte besser sein können und unsrer Meinung nach ist die 80-90iger Musik zu kurz gekommen. Tolles Feuerwerk !

02.01.2018

Super Party mit wenigen Mängeln

Für die 60 Euro Tickets wird einem einiges geboten. Musik und Feuerwerk waren super und auch das Getränkeangebot war hervorragend. Lediglich die langen Wartezeiten um letzteres in Anspruch zu nehmen, waren teilweise mit 20 Minuten echt viel zu lange. Es sollte die Regelung geben, dass jeder Gast nur ein Getränk auf einmal bestellen darf, es kam nämlich öfter vor, dass Leute 3-4 Getränke auf einmal wollten. Wenn die Wartezeiten verbessert werden, komme ich nächstes Jahr gerne wieder.

01.01.2018

Organisation und Gesamtleistung dem Preis nicht angemessen,keine Veranstaltung für 50+Menschen

Lange Schlangen am Eingang. Tanzfloor 1 schmerzhaft laut, Tanzflor 2 erst ab 22.15 Uhr zugänglich, vorher gesperrt wegen Menügästeessen. Lange Schlangen an der Gadarobe und Getränkeausgabe.Ab 24.00h nur Techno Musik, auch auf Tanzflor 2 in ebenfalls schmerzhafter Lautstärke. Personal sehr freundlich und bemüht. M.E. war die Veranstaltung überfüllt .Tanzen war nur sehr eingeschränkt und wegen der Musikauswahl nur kurz möglich. Feuerwerk war schön. Getränkequalität gut. Keine Empfehlung für 50+Gäste, eher für jüngere Leute, die diese Musik mögen.

01.01.2018

Im großen und ganzen gut

Leider kam lange Zeit das Barpersonal mit den Drinks nicht hinter her, Musik hätte besser abgestimmt werden können, ab und an mal einen Security durchschicken würde auch nicht schaden, da doch einiges besoffenes Gesindel nurnoch gepöbelt hat.

Sonst top Stimmung, lecker Drinks, würde trotz allem wieder hin gehen

08.01.2017

Gut

Gäste in allen Altersklassen, gute Stimmung und Musik für jeden. Buffet war gut jedoch zu lange Schlange beim Start (Vorspeise). Mein Vorschlag, wäre eine 3. Vorspeisenausgabe. Vielseitige und gute Getränkeauswahl. Alles in Allem hat es uns gut gefallen und wir würden die Party weiter empfehlen.

07.01.2017

Alles fast perfekt nur die Schlangen zum Büffet unertragbar

Man kann es fast nicht verstehen wieso wurde das Essen bei so vielen Personen nur an zwei kurzen Tischen aufgestellt. Es gab genug Platz in den Gängen für mehrere Büffet-Stellen. Sonst war alles perfekt.

07.01.2017

ein traum

die silvesterparty im kursaal stuttgart war mit abstand die beste feier auf der ich je war.
in allen punkten war ich top zufrieden
der empfang war freundlich
die getränke waren perfekt gemischt
die kellner waren sowohl gut gelaunt als auch zuvorkommend
das publikum war höflich und selbst zu später stunde noch lustig und respektvoll den anderen gästen gegenüber
und die location war traumhaft schön
sie war schön beleuchtet und hatte genau die perfekte größe dass man sich neben zwei dancefloors auch mal eine ruhige minute auf dem gang gönnen konnte um mit seinen freunden das jahr nochmal zu besprechen
wir werden nächstes jahr auf jeden fall wieder kommen.
liebe grüße aus bad schussenried

06.01.2017

Gelungene Silvesterparty mit Potential

Hallo,

die Silvesterparty war echt gut und es gab ein super Essen (große Auswahl und top Qualität) mit viel Getränkeauswahl die ebenfalls hochwertig(original Marken) war und nicht "billig". Leider gab es jedoch nur 2 Ausgabestellen bzw. Buffets um sich sein Essen zu holen was etwas wenig war aufgrund der hohen Teilenehmeranzahl und natürlich jeder (möglichst) gleichzeitig essen wollte was immer schwierig ist aber eine weiteres oder besser 2 weitere Buffets wären hilfreich gewesen. Bei einer solchen Veranstaltung bzw. Kategorie wie wir sie hatten für 125 EURO pro Nase darf auch kein Gericht ausgehen(mein Kumpel und ich haben nichts mehr vom Kartoffel Gratin abbekommen um ca. 21.15 Uhr --> leider) auch wenn ich verstehe und gut finde das nicht so viel im nachhinein weggeworfen werden soll. Schade war auch, dass die Plätze zwar zugewiesen wurden jedoch natürlich jeder Gast/Gruppe "alleine" sitzen wollte was die Platzierung der Paare/Grüppchen schwierig gemacht hat. Eine Empfehlung wäre hier eine direkte Platznummernvergabe bei der Bestellung und die Personen die sich z.B. bei einer vierer Gruppe wie wir es waren dann immer 2 gegenübersitzen können. Eine weitere kleine Kritik ist zumindest kann ich für die Herrentoilette sprechen ist die Papierhandtücher rechtzeitig aufzufüllen und mal zwischendurch kurz grob sauber machen ich denke das wäre nicht zu viel verlangt. Ansonsten super nettes Personal, Räumlichkeiten und tolle Musik im großen Saal da gibt es nichts zu meckern. Das Feuerwerk ist auch besonders zu erwähnen es hat wirklich beeindruckt und Spaß gemacht zuzuschauen und zu genießen. Zum Schluss kann ich nur sagen eine gelungene, tolle Veranstaltung ohne Stress und Vorkommnisse die wir vielleicht in Zukunft bei Gelegenheit wieder besuchen.

06.01.2017

Stimmung super

Tolles Ambiente
Und tolle Stimmung
Jedoch war die Schlange am Buffet sehr lang.
Das Essen war auch nur lauwarm.

03.01.2017

sehr gut

eine rundum gelungene Party mit sehr angenehmen Gästen in allen Altersgruppen
gute Getränkeauswahl, sehr gute Organisation

03.01.2017

Gutes Essen, gute Stimmung, nette Leute, nettes Personal, zu lange Buffetschlange

Das Personal am Eingang wirkte überfordert, es gab wohl Probleme mit den Barcodelesegeräten, den Ankommenden war oft nicht klar, wie alles abläuft, wie man zu seinem Stizplatz kommt.
Zunächst war dann Geduld gefragt. Die Warteschlange am Buffet war 40 min. lang. Das ist bei den Preisen ein NoGo!
Meine Frau war gelassener als ich und hat sich zunächst nur Vorspeisen genommen, als sie dann das 2. Mal bei wesentlich kürzerer Schlange beim Essen ankam, waren viele Speisen schon leer und wurden nicht mehr nachgefüllt. :( Das Essen hat aber vorzüglich geschmeckt! Der Service war auch gut und das Personal freundlich.
Der weitere Abend war sehr angenehm, wir trafen viele nette Leute die bei guter Stimmung waren. Die Getränkeauswahl war riesig, an den Ständen manchmal das Personal überfordert ( keien Gläser, herausfallende Flaschen aus den Kühlschränken, aber mit Geschick und Engagement meisterten sie alles. Das Feuerwerk war sehenswert und auch da war gute Stimmung. Die DJs auf den 2 Dancefloors heizten auch gut ein, es war eine gute Mischung für jeden Geschmack was dabei, getanzt wurde viel und mit Freude.
Alles in allem ein sehr gelungener Abend!

03.01.2017

sehr guter Service, kaum Wartezeiten, gute Organisation, super Musik - empfehlenswert

02.01.2017

Ein schöner Sylversterabend

Das mit dem Buffet hat leider nicht so gut geklappt, man musste sehr lange anstehen. Entweder man hätte es anders anordnen müssen oder ein drittes Buffet anstatt nur 2 haben sollen. Das Essen war aber gut und der DJ hat einen guten Musikmix ausgewählt, so dass für alle was dabei war.

02.01.2017

koeker@t-online.de

Die Veranstaltung fand in tollem Ambiente statt. Insgesamt gelungen, da waren wir 6 Besucher uns einig. Nur die Wartezeiten insbes. am Buffet waren mit bis zu 45 min eindeutig zu lang.
Verbesserungsvorschläge:
- Büffet besser organisieren:
- Mehr Tellerspender - für Vorspeisen und Hauptgerichte getrennt
- Organisatorische Trennung Vorspeisen/Hauptgerichte
- Beschriftung "Vorspeisen", "Hauptgerichte" über den Speisen und höher als die Köpfe der Besucher
- Zu Beginn mehr Personal an der Garderobe, dann muss keiner im Freien, in der Kälte warten
- Musik auf den Dancefloors besser aufeinander abstimmen bzw. unterschiedlich darbieten.
- Nach 1h ließ die Toilettenhygiene sehr zu wünschen übrig. Außerdem: Toilettenpapier und Handtücher waren aus.

02.01.2017

Keinen Orangen Saft.

Musik nicht ausgewogen. Fast nur Disco. Letztes Jahr besser

02.01.2017

mittel bis gut

Der Einlass und die Garderobe (oben) waren schlecht organisiert mit zu langen Wartezeiten. Der große Kursaal ist sehr schön, der DJ war toll. Im kleinen Kursaal waren der DJ und der Sound mittelmäßig und keine schöne Atmosphäre. Da wir nur Eintritt und Getränke bestellt hatten, gab es keinen Sitzplatz für uns. So hatten wir uns das nicht vorgestellt. Das Gastro-Personal war sehr bemüht, am Ausschank allerdings teilweise überfordert. Die Organisation könnte bessser sein!

02.01.2017

Eine schöne Silvesterparty mit echten Defiziten bei der Organisation und Sauberkeit der Toiletten

Eine schöne Silvesterparty mit sehr gutem Essen, vielen leckeren Getränken. Wirklich unzufrieden waren wir mit der Sauberkeit der Toiletten, die die ganze Nacht ohne Putzpersonal sich stetig verschlechterten. Schön wäreauch, wenn das Barpersonal kaputte Gläser und verschüttete Getränke aufputzen würde. Es sollte an mindestens 3 Stellen ein Buffet geben, sodass das Anstehen nicht länger als 15 min dauern sollte. Außerdem hätte der DJ für mehr Stimmung sogen können.

01.01.2017

Ganz nett

Alles in einem kann man Silvester so feiern. Das Essen war sehr gut, insbesondere das Fleisch war gut zubereitet, und auch Knödel und Spätzle hatten außerordentlich gut geschmeckt. Die Getränke-Auswahl fand ich persönlich etwas mager. Die Weine konnte man nur bedingt genießen, und bei den Longdrinks gab es nicht mal "Vodka-Energy". Die Musik war gut durchmischt und hat zum Tanzen animiert.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spornitz
Kolberg
Hotel Marine Hotel Marine
449,00 €
Groningen
Hamburg
VIEW ELEVEN inkl. Dinner VIEW ELEVEN inkl. Dinner
149,00 € 189,00 €
Mannheim
Kemmern
Duisburg
Bamberg
Berlin
Grünau Hotel Grünau Hotel
369,00 €
Berlin
Stuttgart
Hamburg
Arcotel Rubin Arcotel Rubin
269,00 €
Dresden
Bremen
Dortmund
Dortmund
Bochum
Hamburg
SIDE Design Hotel SIDE Design Hotel
99,00 € 125,00 €
München
Hamburg
Leipzig
Sil Festival Sil Festival
89,00 €
Köln
Zuletzt angesehen