Bestpreis-Garantie
Grösste silvester-auswahl
persönliche Beratung per Whatsapp
Kostenloser versand per mail

Silvester in Italien

Aktuelle Suchfilter:
Italien
Zurücksetzen
loop-grid-placeholder
Trentino-Südtirol

 3/5/7 Nächte mit Halbpension
Silvesterfeier mit Livemusik
 7-Gang Menü & 1 Glas Sekt um Mitternacht

ab
179,00 €
Events an dieser Stelle
Noch mehr Silvester-Kurzreisen?
Ein Hotel über Silvester?

Alle Infos zu Ihrem Silvester in Italien

Bella Italia! – diesen Ausspruch kennt jeder. Und weil es dort so schön ist, lohnt sich an Silvester ein Kurztrip nach Italien auf jeden Fall. Nun ist aber die Frage, wo Sie Ihren Silvesterurlaub in Italien verbringen möchten. Soll es eine Städtereise sein oder zieht es Sie vielleicht zum Wasser? Sehr schön ist natürlich auch ein Skiurlaub an Silvester in Italien. Auf jeden Fall erleben Sie dort schöne Dinge und lernen Bräuche kennen. Neugierig geworden? Erfahren Sie hier, was Silvester auf Italienisch heißt.

Tipps für Ihre Silvesterreise nach Italien

Wer an Silvester Angebote der unterschiedlichsten Art wahrnehmen möchte, fährt am besten nach Italien. Da gibt es Skigebiete in den Bergen, aber auch Orte, an denen die Temperaturen mit über 10°C eher an den schönen Herbst erinnert. Sie können also an Silvester in Italien Städte besuchen, aber auch Ski fahren. Und ganz toll ist: Die Italiener sind sehr kinderfreundlich, deshalb ist es kein Problem, zum Beispiel zu Silvester am Gardasee die Kinder mitzubringen.
Sie können sich sicher sein, dass eine Silvesterparty in Italien zu feiern etwas ganz besonderes sein wird. Doch wo gibt es die tollsten Silvesterpartys? Es kommt ganz darauf an, was Sie sich wünschen. Silvester feiern in Italien kann man auf einer der zahlreichen Plätzen einer Großstadt mit vielen anderen Menschen, aber auch elegant im Hotel. Ein ganz toller Ort ist er Domplatz in Mailand, auf dem zu diesem Ereignis immer Livemusik gespielt wird. Vor der Kulisse des großen Doms tobt dann die Menge. Aber nicht nur die Kulisse an sich ist in Italien etwas Einmaliges, sondern auch die zahlreichen öffentlichen Feuerwerke. Ohne diese ist ein Silvesterurlaub in Italien nicht denkbar. Egal, wo Sie schlussendlich hinfahren, die Italiener sind selbst so wild darauf, dass Sie an jedem Ort ein öffentliches Feuerwerk erleben werden.

Ihr Jahreswechsel in Italien

Ein Silvesterbrauch in Italien ist das Neujahrsabendessen, Cenone di Capodanno, bei dem der Tisch wahrlich reichlich gedeckt wird, natürlich mit traditionellen und lokalen Spezialitäten. Somit haben wir schon den ersten Tipp für Sie, wenn Sie an Silvester ein kulinarisches Highlight erleben möchten: Besuchen Sie die schicken, traditionellen Restaurants des Landes. Ein Aufenthalt im Restaurant kann natürlich auch romantisch gestaltet werden, wenn Sie mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin die Zweisamkeit genießen möchten. Wer dagegen eher auf ein bisschen Action steht, der ist herzlich dazu eingeladen, die Skigebiete des Landes aufzusuchen und ins neue Jahr zu rutschen. Gerade das Skifahren ist auch super als Familienreise geeignet, denn Skifahren ist Spaß für die ganze Familie.

Highlights Ihrer Silvesterreise nach Italien

Ein Highlight ist die Reise über Silvester nach Rom. Die Metropole punktet mit einem großen öffentlichen Feuerwerk und ganz nebenbei ist das Wetter meist so mild, dass Sie gemütlich durch die Stadt schlendern und Ihren Silvesterurlaub damit bereichern können, einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes, wie das Kolosseum, zu besichtigen. Aber auch für ein Silvester am Gardasee sind Angebote vorhanden. Dort ist das größte Highlight natürlich die Landschaft: die unvergleichliche Mischung von Wasser und Bergen.

Weitere Silvesterwelten

Silvester in Gardasee
Silvester in Mailand
Silvester in Rom
Silvester in Trentino-Südtirol
Silvester in Venedig
WhatsApp Logo