Kursaal Bad Cannstatt Buffet & Getränke

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Vorverkauf 2018 startet.

✔ Silvester-Buffet
 Getränkepauschale
 DJs & 2 Tanzflächen
✔ Feuerwerk vor dem Kursaal
 Mitternachtssnack

135,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Gebühren

Der Vorverkauf 2018/2019 startet voraussichtlich im Frühjahr. Geben Sie oben Ihre E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden.

  • SW10224
 Silvesterparty im Kursaal Allgemein: Der Kursaal in Bad Cannstatt gilt auf jeden... mehr
Produktinformationen "Kursaal Bad Cannstatt Buffet & Getränke"

 Silvesterparty im Kursaal

Allgemein:
Der Kursaal in Bad Cannstatt gilt auf jeden Fall zu den beliebtesten Locations in Stuttgart. Im Jahre 2013 wurde er neu eröffnet und überzeugt seither im Alltag auf der einen Seite als stets gut besuchter Biergartaen und auf der anderen Seite als angesagte Location für Events verschiedenster Art.
Dabei besticht er durch die idyllische Lage am Kurpark und den historischen Charme, charakterisiert durch die Vermischung des Klassizismus und Jugendstils mit der Moderne. Das Gebäude steht sogar unter Denkmalschutz! An Silvester lädt es seit einigen Jahren immer wieder zu ausgelassenen, stilvollen Partys ein und erzielt damit jedes Mal großen Erfolg. Auch 2017 stehen Ihnen der Kleine und Große Kursaal zum tanzen, feiern, speisen und ins neue Jahr rutschen bereit! Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Jahreswechsel in Stuttgart.

Ihre Vorteile:
An Silvester 20178wird die friedliche Idylle im Kurpark, wo der Kursaal liegt mit einer ausgelassenen Party aufgeweckt! Hier in Bad Cannstatt erwartet Sie eine stilvolle Gala-Veranstaltung mit Traditions-Charakter.
Ihr wohl größter Vorteil ist das erstklassige Silvester-Buffet, das für Sie bereit steht. kalte und warme Speisen werden Sie sättigen, bevor es auf die Tanzflächen geht! Sie können sich anch Herzenslust bedienen und mit einem gefüllten Teller an Ihren Tisch zurückziehen. Passend zum Essen sind auch die Getränke den ganzen Abend lang inklusive! Sie kaufen also ein Ticket und für alles Weitere ist gesorgt!
Nach einem ausgedehnten Dinner bringt der DJ Sie mit seinem coolen Musikmix zu tanzen und feiern.
Um Mitternacht wird die die Party auf dem Dancefloor kurz gestört, denn jetzt steht das Feuerwerkeln und Anstoßen an! Genießen Sie ein hauseigenes Feuerwerk vor der Tür des Kursaals und Bestaunen Sie das Spektakel, während Sie sich gegenseitig zuprosten und ein "Frohes neues Jahr" wünschen. 
Übrigens: Im Kursaal ist es auch möglich, mit der ganzen Familie zu feiern! Für Kinder bis 16 Jahre gibt es ein ermäßigtes Kinderticket!

Feuerwerk:
Der Veranstalter plant ein riesiges Feuerwerk vor der Location, das den Nachthimmeln in bunten Farben erstrahlen lässt. Freuen Sie sich auf ein wunderschönes Lichter-Spektakel und seien Sie dabei wenn die Raketen gezündet werden. Am Besten schaut es sich mit einem Glas Sekt in der Hand und seinen Freunden oder der Familie neben sich zu. Am Ende werden das die Momente, an die man sich noch ewig gerne erinnert.
Sie haben zusätzlich die Möglichkeit auch eigenes Feuerwerk mitzubringen und um Mitternacht zu zünden, sodass Ihnen auch dieser Spaß nicht verwehrt bleibt.

Speisen und Getränke:
Starten Sie gut gestärkt in die Silvesternacht. Ab 19:00 Uhr steht ein reichhaltiges Silvester-Buffet im Großen Kursaal und im Restaurant für Sie bereit. Es erwartet Sie eine köstliche Mischung aus mediterranen und schwäbischen Speisen, sowie vielen süßen Leckereien, das dürfen Sie nicht verpassen. Genießen Sie außerdem während der Silvesterfeier eine gepflegte Getränkeauswahl, egal ob Bier, Wein oder Softdrinks – es ist alles inklusive, sogar verschiedene Longdrinks! Das ist wirklich etwas ganz Besonderes. Um Mitternacht gibt es dann zusätzlich noch einen kleinen Snack für den kleinen Hunger zwischendurch.

Sitzplätze/Tischreservierungen:
Am Silvesterabend steht Ihnen ein fester Sitzplatz am Tisch zu. Dieser Platz kann allerdings nicht im Voraus reserviert werden, sondern wird am Abend direkt vom Veranstalter vergeben. Dabei wird natürlich darauf geachtet, dass Gruppen beisammen sitzen.

Musik/DJ/Tanzfläche:
Nach dem erstklassigen Buffet heißt es „Let’s get the Party started!“. Die motivierten DJs werden Ihnen mit den besten Hits der 80er, 90er und aktuellen Chart-Highlights einheizen. Jeder sollte hier auf seine Kosten kommen, sodass die beiden Tanzflächen niemals leer sein werden. Die Stimmung wird auf den Höhepunkt getrieben!

Dresscode:
Wann, wenn nicht an Silvester kann man sich mal so richtig schick machen?! Stylen Sie sich gerne ein bisschen auf, holen Sie Ihre festliche Bluse, das schöne Kleid oder den feinen Anzug raus und freuen Sie sich auf eine stil- und stimmungsvolle Silvesterparty im Kursaal Bad Cannstatt. Das istunsere Empfehlungen, feste Vorschriften gibt es jedoch nicht, hauptsache, Sie fühlen sich wohl!

Anreise:
Direkt am Kursaal befindet sich eine Bahnstation, die ebenfalls "Kursaal" heißt. Hier verkehren die Linien U2 und U19. Wir raten an Silvester immer, die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch zu nehmen, da auf diesem Weg Stress und Chaos auf der Straße vermieden werden kann. Und insbesondere bei dieser Location bietet sich die Bahnfahrt an, da die nächste Station wie gesagt, direkt vorort ist.

Hinweise:
In den Räumlichkeiten ist das Rauchen untersagt, doch vor dem Kursaal finden Sie den schönen Brunnenhof, an dem Sie gerne rauchen dürfen. Ebenso auf der Terrasse.
Gerne können Sie auch mit Ihren Kindern zur Veranstaltung kommen. Für Kinder bis 16 Jahren gibt es sogar ein ermäßigtes Ticket.
Eigenes Feuerwerk darf grundsetzlich mitgebracht werden, wobei Sie es nicht mit in die Veranstaltungsräume nehmen können, sondern bis Mitternacht woanders deponieren müssten (z.B. im Auto).

Tipp:
Die Silvesterparty 2016 im Kursaal gehört zu den Top 10 Locations/Partys 2016. Alle Infos findet ihr bei uns im Blog.

Hotels in der Nähe:
Ibis Styles Bad Cannstatt
Motel One Bad Cannstatt
Hotel Wiesbadener Hof

uvm.

Stadt: Stuttgart
Lage: zentral , Bad Cannstatt
Art der Location: Restaurant, Eventlocation, Bar, Barrierefrei
Locationgröße: XXL - über 1000
Blick auf das Feuerwerk: öffentliches Feuerwerk, eigenes Feuerwerk
Getränke: Begrüßungsgetränk, Bier, Sekt, Wein, Softgetränke, Longdrinks, Mitternachtsgetränk, Schnaps
Essen: Buffet, Mitternachtssnack
Sitzplatzreservierung: nicht möglich
Dancefloors: 2
Musik: 70/80/90iger, Danceclassics
Dresscode: Casual, Business Casual
Altersstruktur: 18-30, 25-35, 40+, 35-50, Kinder in Begleitung der Eltern
Übernachtung: in der Nähe buchbar
Weiterführende Links zu "Kursaal Bad Cannstatt Buffet & Getränke"
Preis: € 135,00 Buffet & Getränke Zeiten:   31.12.2018 19:00 - 04:00... mehr

Preis:
€ 135,00 Buffet & Getränke

Zeiten: 
31.12.2018
19:00 - 04:00 Uhr 
Buffet: 19:00 - ca. 21:30 Uhr

Leistungen: 
Eintritt
Buffet lt. Karte
Getränke lt. Karte
2 Tanzflächen
Live DJs
hauseigenes Feuerwerk
Mitternachtssnack
Silvester-Dekoration

Location-Adresse: 
Kursaal Cannstatt
Königsplatz 1
70372 Stuttgart 

Veranstalter: 
Kursaal GmbH
Königsplatz 1
70372 Stuttgart

Details folgen in Kürze. Hier sind die Getränke von 2017 zur Orientierung: Longdrinks... mehr

Details folgen in Kürze. Hier sind die Getränke von 2017 zur Orientierung:

Longdrinks
Goldberg Gin Tonic
Goldberg Wodka
Campari Orange
Campari Spritz
Lillet Wildberry
Aperol Spritz
HUGO
Cuba Libre
Jack Daniel´s Cola
weitere Classic Drinks und Cocktails solange der Vorrat reicht...
Schladerer Obstbrände

Sekt
Geldermann Brut
Geldermann Rosé
Schlosskellerei Affaltrach Brut
Heimathafen Rosé Sekt

Wein
Weine diverser regionaler und internationaler Winzer
Chardonnay
Pinot Grigio
Weissburgunder
Sauvignon Blanc
Riesling
Schorlen
Roséweine
Trollinger
Lemberger
Tempranillo

Softdrinks
Goldberg Ginger Ale
Goldberg Bitter Lemon
Goldberg Tonic
Orangensaft
Apfelsaft
Schwarze Johannisbeersaft
Maracujasaft
Cola
Fanta
Sprite
Cola Light
Mezzo Mix
Saftschorlen

Details folgen in Kürze mehr

Details folgen in Kürze

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kursaal Bad Cannstatt Buffet & Getränke"
08.01.2018

Veranstaltung mit organisatorischen Mängeln

Wie hier meine Vorredner auch schon angemerkt haben,
war das Personal sehr bemüht und auch freundlich, nur manchmal leider etwas überfordert.
Lange Wartezeit am Einlass, ab 22 Uhr keine Bedienung mehr zwecks Getränken, dafür zu langes Anstehen (über 30Minuten) an der Bar für ein Getränk.
Ich habe mich dann um 23.45 Uhr 'selbst bedient', da nur 2 Servicekräfte an der Bar ausgeschenkt haben an der grossen Bar im Kursaal.
Zu Mitternacht haben wir keinen Sekt zum Anstossen bekommen, da dieser alle war.
Das darf einfach nicht passieren!
Ebensowenig darf passieren, dass um 2Uhr Vodka, Whiskey etc aus ist an selbiger Bar,
wenn die Veranstaltung bis 5Uhr geht!!
Zumal ich auch für den Abend 135 Euro bezahlt habe!!
Ich möchte nicht den ganzen Abend 'durcheinander' trinken, sondern bei einem Getränk bleiben.
Wenn dieses dann aus ist, ein no-go. Zumal diese Veranstaltung ja nicht das erste Mal dort stattfindet!
Veranstaltungsort top, Essen auch gut (aber zu lange Wartezeiten am Buffett), DJ und Musikauswahl grosses Lob!!!
Ich würde diese Veranstaltung nur nochmals besuchen, wenn besagte Mängel abgestellt werden!
Dies müsste bei einem professionellen Caterer, der dies nicht zum ersten Mal organisiert, eigentlich möglich sein!

05.01.2018

Gute Atmosphäre mit deutlich organisatorischen Schwächen

Kurz und knackig:
1. sehr schöne Location stilvoll dekoriert
2. Buffet-Auswahl befriedigend, zeitweise sehr lange Warteschlangen
3. Getränke-Service bis ca. 21:30 Uhr am Tisch hervorragend, danach musste man sich die Getränke selbst an einer improvisierten Bartheke holen, was dann gerne für ein Getränk zu 30 Minuten Wartezeit führte
4. Tanzfläche mit ca 10 x 25 m viel zu klein für eine Veranstaltung mit etwa 500 - 600 Gästen; zeitweise qualvolle Enge
Fazit: kein Silvester-Ball, sondern eine Silvester-Party
Randbemerkung: es wurden zwar von einem offensichtlich professionellen Fotographen Fotos gemacht, aber später nirgendwo zu Kauf angeboten; es war am Ende der Veranstaltung nicht einmal eine Bezugsadresse sichtbar angezeigt oder zu erfahren.
5.

02.01.2018

Party top, Buffet na ja....

Liebes Kursaal Team,
die Bewertungen aus den Vorjahren haben es ja schon zusammengefasst...
... an Silvester 2017/2018 ergab sich für uns wieder die gleiche Situation.

Zuerst zum Positiven:
Die Party und der DJ im großen Saal war Spitze. Sehr abwechslungsreicher Musikmix, bei dem von Schlager bis Rock, von den 60's bis 90's alles dabei war. Wir haben selten 6h am Stück durchgetanzt und dafür ein DICKES LOB.
Das Feuerwerk war ebenfalls sehr schön anzusehen und nicht einfach nur eine "Knallerei".
Die Bedienung während des Buffets war super flott und das Team allgemein auch während des größten Streß stets super freundlich.

Nun (leider) auch zum Negativen:
Die Schlangen an den Essens- und Getränkeausgaben sind viel zu lang. Das ging schon bei der Vorspeise (40Min) los, ging bei den Getränken (30Min) weiter. Erst ab 01:00 wurde das besser, als nicht mehr so viele Gäste da waren.
Das Buffet geht offiziell über 2,5h, fing aber erst um 20:00 an und dann sind 1,5h bei den Wartezeiten nicht mehr ausreichend. Wir hätten gerne noch vom Fisch probiert, war aber nicht möglich, weil das Hauptgangbuffet dann eben schon leer geräumt war und wir um 21:15 gerade noch ein wenig Nachtisch ergattern konnten.
Kurz vor 00:00 sollte eigentlich klar sein, daß massig Gäste nach draußen drücken werden und sich ein Sektglas abholen wollen. Daß dann die Gläser ausgehen, darf nicht passieren zumal die Situation zu 100% kalkulierbar ist.
Die Orga hat dann zwar ganze Sektflaschen ausgegeben, aber ich will nicht wissen, wieviel davon am Ende übrig geblieben ist.
Bei den Mitternachtssnacks wieder das gleiche Bild - "zack, leer geräumt".

Vorschlag:
Vergesst das mit dem Buffet. Da hat in den vergangenen Jahren nicht geklappt und Ihr scheint daraus auch nicht wirklich gelernt zu haben. Macht statt dessen Vorspeisenteller, Suppe und Hauptgang mit Vorbestellung, serviert am Tisch. Ist für alle Beteiligten gemütlicher.
75€ Aufschlag für das Buffet wären normal schon "ambitioniert", bei den beschriebenen Gegebenheiten aber vollkommen überzogen.

Fazit: Bewertung "7" vor allem wegen der tollen Party. Wir werden 2018/19 auch wieder kommen, dann aber vorher um die Hälfte woanders essen und nur das Highlight, die Party für 60€ bei Euch verbringen.
Nichts desto trotz hatten wir einen tollen Abend, dafür DANKE :-)

02.01.2018

Gesamteindruck gut, kleine Wünsche blieben offen.

Schönes Ambiente, leckeres Essen, beeindruckendes Feuerwerk, gutes Arrangement.
Eine größere Tanzfläche für Paartanz wäre schön gewesen und mehr Tanzmusik für Standard Tanz.
Anfangs wurden noch Tanzmusik gespielt, später nur noch Disco Musik.
Schade, dass später nicht mehr an die Tische serviert wurde. Kaffe bekamen wir trotz mehrmaliger Bestellung nicht und wegen Wasser mussten wir lange anstehen. Ansonsten hat es uns gut gefallen.

01.01.2018

enttäuschend

Das Personal der vom Veranstalter beauftragte Cateringfirma war zwar immer zuvorkommend und freundlich, aber hoffnungslos überfordert. Eine ganze Reihe schwerwiegender Mängel haben den Abend sehr beschädigt:
- lange Wartezeit beim Einlass (20 Minuten im Freien, zum Glück kein Regen)
- über das Servicepersonal war kaum an Getränke zu kommen, total überlastet
- zum Hauptgang am Buffet waren die Teller aus - Teller wurden dann einzeln (!) aus der Küche herausgebracht
- besonders schade: wer kurz vor Mitternacht das Glas Sekt zum Anstoßen suchte wurde bitter enttäuscht, es gab keine Sekt- und auch keine Ersatzgläser mehr, so dass zu Mitternacht und Jahreswechsel nicht angestoßen werden konnte. Das hat nach meinem Augenschein mehr als 50% der Teilnehmer betroffen und ist an Silvester ein absolutes NO-GO!
- Die Tanzfläche war für die Anzahl der Gäste zu klein
- Ab 22:00 Uhr wurde der Service eingestellt. Getränke mussten nun in langen Schlangen an der Bar geholt werden, die 2-3 Servicekräfte waren mit denn Schlangen meist überfordert
- der Mitternachts-Snack bestand in einem lieblos zubereiteten Baguette-Doppeldecker auf den wir gerne verzichtet haben.

Wir werden in Zukunft auf Angebote von Silvester-all-inclusive verzichten.

01.01.2018

War schön

Schöne Veranstaltung in toller Location.

Da beschrieben war Buffet ab 19 bis 21:30 Uhr, waren nicht nur wir irgendwann sehr hungrig, als das Buffet erst gegen 20 Uhr eröffnet wurde. Das sollte besser beschrieben sein oder pünktlich eröffnet werden ;-)

Der Service (leider Getränke an den Tisch nur bis 22 Uhr) war bis dahin top!

Das Essen im Großen und ganzen gut.

Schlecht organisiert war es gegen Mitternacht, als es einigen nicht mehr gelang, an ein Glas Sekt zum anstoßen zu kommen. Das sollte so nicht passieren und besser organisiert sein.

...der Koch war dann wohl noch verliebt, so dass die Thunfischsandwiches beim Mitternachtssnack extrem versalzen waren. Kann passieren, sollte aber nicht. Vermutlich war im Thunfisch das Salz, welches im Nudelsalat gefehlt hat ;-)

Im Großen und Ganzen eine sehr schöne Veranstaltung, die wir unter Umständen nochmals besuchen würden.

01.01.2018

Nicht für Tänzer

Die Lokation ist ansprechend, die Organisation, das Essen und der Service ganz ok - aber die Tanzfläche ist zu klein und es wird kaum klassische Tanzmusik gespielt. Silvesterparty wäre die treffendere Bezeichnung, statt Silvesterball

01.01.2018

Wir bitten hier den Veranstallter zu erklären wo war der Unterschied zwischen 135 Euro und 60 Euro weil ab 21 Uhr war alles gemischt, Getränke für alle ungenügend. das Essen OK, Handtücher, Toilettenpapier bei Frauen und Männer ab Mitternacht Fehlanzeige

Organisatorisch mangelhaft

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Stuttgart
Augsburg
Silvesterparty mit Live Musik und DJ Kälberhalle
99,00 €
Zuletzt angesehen